background

Kontakt / Zitate

KontaktZitate

Kontakt

chaufma (at) chaufma (.) ch

 

Zitate


Ich weiss, dass ich nichts weiss.

 

(Sokrates, 469 - 399 v. Chr.)

 


Wir alle leben unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.

(Konrad Adenauer, deutscher Bundeskanzler, 1876 - 1967)

 


Wer einen  Fehler begeht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

 

(Konfuzius)

 


Fernsehen ist das einzige Schlafmittel, das mit den Augen eingenommen wird.

 

 

(Vittorio de Sica, italienischer Regisseur und Schauspieler, 1902 - 1974)

 


Er kam vom Regen unter Umgehung der Traufe direkt in die Scheiße.

 

(Winfried Bornemann)

 


Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

 

(Sokrates, 469 - 399 v. Chr.)

 


Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

 

(Clemens Brentano, deutscher Dichter, 08.09.1778-28.07.1842)

 


Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

 

(Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788 - 1860)


 Sei nett zu Deinem Nächsten, sag ihm mal seine Meinung.


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. 

(Albert Einstein, 1879 - 1955)


 Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.

(Konfuzius)


 Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

(Albert Schweitzer, ev. Theologe, Arzt u. Philosoph, 1875-1965)


2020  chaufma.ch   globbers joomla templates